Die besten E-Commerce-Tools zur Skalierung Ihres Unternehmens im Jahr 2024

Die besten E-Commerce-Tools zur Skalierung Ihres Unternehmens im Jahr 2024

Online-Shopping ist im Kommen, wächst schnell und wird von Tag zu Tag beliebter! Heutzutage kaufen viele Menschen im Internet ein. Sogar normale Geschäfte konzentrieren sich immer mehr auf ihre Online-Shops. Um in dieser wettbewerbsintensiven Online-Welt die Nase vorn zu haben, brauchen Sie bestimmte Tools, die Ihnen die Führung Ihres Online-Geschäfts erleichtern. Diese Tools sind sehr wichtig, um Ihr Geschäft auszubauen und auf dem sich ständig verändernden Online-Markt erfolgreich zu bleiben. E-Commerce-Tools sind wichtig für die Skalierung Ihres Unternehmens und Sie benötigen bestimmte E-Commerce-Tools, die für den Erfolg auf dem sich ständig weiterentwickelnden Online-Markt unerlässlich sind.

Die 15 besten E-Commerce-Tools zur Skalierung Ihres Unternehmens im Jahr 2024

  1. Google Trends
  2. SEMrush
  3. Ahrefs
  4. Shopware
  5. WooCommerce
  6. Magento
  7. Shopify
  8. Mailchimp
  9. Puffer
  10. Hootsuite
  11. Google Analytics
  12. Hotjar
  13. Zendesk
  14. LiveChat
  15. Helpscout

Was sind E-Commerce-Tools? Warum sind sie wichtig?

E-Commerce-Tools sind Software, die die Verwaltung von Online-Shops einfacher und effizienter macht und dazu beiträgt, den Umsatz zu steigern und die Kunden zufrieden zu stellen. E-Commerce-Tools sind wichtig, weil sie Prozesse rationalisieren, den Umsatz steigern, die Kundenzufriedenheit verbessern und letztlich zum Gesamterfolg und Wachstum von Online-Unternehmen beitragen.

Die besten E-Commerce-Recherchetools

1. Google Trends

Google trends

Google Trends ist ein sehr nützliches Tool, das die richtigen Informationen zu Suchtrends liefert. Es liefert Informationen und die Beliebtheit bestimmter Schlüsselwörter im Laufe der Zeit. Es hilft E-Commerce-Unternehmen, die Interessen der Verbraucher zu verstehen. Durch die richtige Analyse können Sie saisonale Muster erkennen und datengestützte Entscheidungen für den Erfolg Ihres E-Commerce-Geschäfts treffen.

Wichtigste Merkmale

  • Es bietet Echtzeitdaten
  • Informationen über regionale und globale Einblicke
  • Beantwortet verwandte Abfragen
  • Zeigt die Trendthemen an

2. SEMrush

Semrush

SEMrush ist ein umfassendes SEO- und Marketing-Tool, das Wettbewerbsanalysen bietet. Mit diesem Recherche-Tool können Sie Keyword-Recherchen, Backlink-Analysen und mehr durchführen. Es hilft E-Commerce-Unternehmen bei der Optimierung ihrer Online-Präsenz, der Verbesserung des Suchrankings und der Steigerung des organischen Traffics.

Wichtigste Merkmale

  • Es bietet detaillierte Keyword-Analysen
  • Sie können Domain- und Wettbewerberanalysen durchführen
  • Es verfügt über Tools zur Website-Überprüfung
  • Es bietet Positionsverfolgung
  • PPC-Forschung ist verfügbar

3. Ahrefs

ahrefs

Ahrefs ist ein All-in-One SEO-Toolset, das E-Commerce-Unternehmen hilft. Dieses E-Commerce-Tool hilft bei der Backlink-Analyse, der Keyword-Recherche, der Konkurrenzanalyse und dem Ranking-Tracking. Es bietet wertvolle Einblicke, um die Sichtbarkeit in der Suche und den organischen Traffic zu verbessern.

Wichtigste Merkmale

  • Es bietet umfangreiche Backlink-Daten
  • Finden Sie Keyword-Schwierigkeits-Scores
  • Sie können eine Inhaltsanalyse durchführen
  • Tools zur Website-Überprüfung
  • Es bietet Rangverfolgung für Zielkeywords

Bietet Einblicke in die Strategien der Wettbewerber und hilft, Wachstumschancen zu erkennen.

Diese Tools ermöglichen es E-Commerce-Unternehmen, gründliche Recherchen durchzuführen, Markttrends zu verstehen, den Wettbewerb zu analysieren und ihre Online-Strategien für eine bessere Sichtbarkeit und mehr Erfolg zu optimieren.

Die besten Tools zur Erstellung von E-Commerce-Websites 

4. Shopware

shopware

Shopware ist eine robuste und flexible E-Commerce-Plattform, die sich an Unternehmen jeder Größe richtet und anpassbare Themen, responsives Design und eine benutzerfreundliche Oberfläche bietet. Seine beste Leistung in Deutschland unterstreicht seine Bedeutung als Top-Tool zur Erstellung von E-Commerce-Websites. Shopware schneidet nicht nur in Deutschland hervorragend ab, sondern gewinnt auch weltweit an Zugkraft. Kunden auf der ganzen Welt werden von den modernen Funktionen und dem intuitiven Design angezogen, was es zu einer bevorzugten Wahl für Unternehmen in verschiedenen Regionen macht. Seine wachsende Beliebtheit auf der ganzen Welt spricht für seine Effektivität als fortschrittliche E-Commerce-Lösung, die den sich entwickelnden Anforderungen von Online-Unternehmen gerecht wird. Ein Upgrade auf Shopware 6 wird empfohlen, insbesondere mit Hilfe einer vertrauenswürdigen Shopware-Agentur, um die beste Kundenerfahrung zu gewährleisten.

Wichtigste Merkmale

  • Responsive Design für mobilfreundliche Websites
  • Anpassbare Shopware-Themen und -Vorlagen
  • Integrierte Marketing-Tools für Promotionen und Kampagnen sind verfügbar
  • Shopware verfügt über SEO-Funktionen für bessere Platzierungen in Suchmaschinen

5. WooCommerce

wocommerce
WooCommerce ist ein beliebtes E-Commerce-Plugin für WordPress und bietet eine nahtlose Integration in das CMS. Es ist in hohem Maße anpassbar und skalierbar und eignet sich daher sowohl für kleine Unternehmen als auch für Großunternehmen.

Wichtigste Merkmale

  • Es ist einfach einzurichten und in WordPress zu integrieren
  • Umfangreiches Angebot an Plugins und Erweiterungen für zusätzliche Funktionen
  • Flexible Produktverwaltung und Bestandsverfolgung
  • Sichere Zahlungs-Gateways für reibungslose Transaktionen

6. Magento

magento

Magento ist eine umfassende E-Commerce-Plattform, die für ihre Anpassungsfähigkeit und Anpassungsmöglichkeiten bekannt ist. Magento eignet sich für Unternehmen mit komplexen Anforderungen und hohem Verkehrsaufkommen.

Wichtigste Merkmale

  • Skalierbare Architektur für den Umgang mit großen Produktkatalogen und hohem Verkehrsaufkommen
  • Anpassbare Themen und Layouts für einzigartiges Branding
  • Erweiterte Marketing- und Werbetools für die Kundenbindung
  • Effiziente Sicherheitsfunktionen zum Schutz von Daten

7. Shopify

Shopify

Shopify ist eine benutzerfreundliche E-Commerce-Plattform, mit der Sie mühelos Online-Shops erstellen und verwalten können. Sie ist bekannt für ihre Einfachheit, ihren umfangreichen App-Store und ihre zuverlässigen Hosting-Services.

Wichtigste Merkmale

  • Drag-and-Drop-Shop-Builder für eine einfache Anpassung
  • Integrierte Zahlungs-Gateways für nahtlose Transaktionen
  • App-Store mit Tausenden von Plugins für zusätzliche Funktionalität
  • Funktionales und mobiles responsives Design für bessere Leistung

Die besten Marketing-Tools für den elektronischen Handel

8. Mailchimp

mailchimp

Mailchimp ist eine E-Mail-Marketing-Plattform. Mit diesem E-Commerce-Tool können Unternehmen personalisierte E-Mail-Kampagnen erstellen und an ihre Kunden senden.

Wichtigste Merkmale

  • Mit dem E-Mail-Kampagnen-Builder können Sie auf einfache Weise professionell aussehende E-Mails mit anpassbaren Vorlagen erstellen und gestalten.
  • Segmentieren Sie Ihre E-Mail-Liste anhand von Kundendaten, um gezielte und relevante Nachrichten zu versenden.
  • Mit Mailchimp können Sie E-Mail-Workflows automatisieren, z. B. Willkommens-E-Mails und Erinnerungen an abgebrochene Bestellungen.
  • Mit A/B-Tests können Sie verschiedene E-Mail-Varianten testen, um Öffnungsraten, Klickraten und Konversionen zu optimieren.

9. Buffer

buffer
Buffer ist ein Tool für die Verwaltung sozialer Medien, mit dem E-Commerce-Unternehmen ihre Social-Media-Posts auf mehreren Plattformen planen, veröffentlichen und analysieren können.

Hauptmerkmale

  • Planen Sie Beiträge für Social-Media-Plattformen wie Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn.
  • Visualisieren Sie Ihren Zeitplan für Social Media-Inhalte und verwalten Sie Beiträge im Voraus.
  • Arbeiten Sie mit Teammitgliedern zusammen, indem Sie Aufgaben zuweisen, Genehmigungen verwalten und Zugriffsrechte freigeben.
  • Social Media Listening bedeutet die Überwachung von Erwähnungen, Kommentaren und Unterhaltungen im Zusammenhang mit Ihrer Marke in sozialen Medien.

10. Hootsuite

Hootsuite ist eine umfassende Plattform zur Verwaltung sozialer Medien, mit der E-Commerce-Unternehmen alle Aspekte ihrer Präsenz in sozialen Medien verwalten können.

Wichtigste Funktionen

  • Mit diesem Tool können Sie geplante Beiträge auf verschiedenen Social-Media-Plattformen ganz einfach von einem Dashboard aus veröffentlichen.
  • Überwachen Sie Konversationen, Erwähnungen und Trends in den sozialen Medien, die sich auf Ihre Marke oder Branche beziehen.
  • Entdecken und teilen Sie relevante Inhalte aus Quellen wie RSS-Feeds, Branchen-Influencern und Trendthemen.
  • Verfolgen Sie wichtige Social-Media-Kennzahlen wie Engagement, Reichweite, Impressionen und Follower-Wachstum.
  • Arbeiten Sie mit Teammitgliedern zusammen, weisen Sie Aufgaben zu und verwalten Sie Berechtigungen für verschiedene Social-Media-Konten.

Die besten E-Commerce-Analyse-Tools

11. Google-Analytics

google analytics

Google Analytics ist ein leistungsstarkes Webanalysetool, das E-Commerce-Unternehmen dabei hilft, ihren Website-Traffic und das Nutzerverhalten zu verfolgen und zu analysieren.

Wichtigste Merkmale

  • Dieses E-Commerce-Tool überwacht die Besucheraktivitäten.
  • Sie können feststellen, woher Ihr Traffic kommt (z. B. Suchmaschinen, soziale Medien, direkt).
  • Dieses Tool versucht, Daten zu überprüfen, um allgemeine Informationen über das Publikum zu erhalten.
  • Verfolgen Sie Verkäufe, Transaktionen und Einnahmen, die Sie mit Ihrem Online-Shop erzielen.

12. Hotjar

hotjar
Hotjar ist ein Tool zur Analyse des Nutzerverhaltens, das E-Commerce-Unternehmen hilft zu verstehen, wie Besucher mit ihren Websites interagieren.

Hauptmerkmale

  • Visualisieren Sie, wo Benutzer auf Ihren Webseiten klicken, scrollen und ihre Maus bewegen.
  • Sehen Sie sich Aufzeichnungen einzelner Benutzersitzungen an, um zu sehen, wie sie auf Ihrer Website navigieren und mit ihr interagieren.
  • Sammeln Sie Feedback von Besuchern durch anpassbare Umfragen und Abstimmungen.
  • Analysieren Sie das Feedback und die Kommentare der Benutzer, um die Benutzerfreundlichkeit der Website und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Top-Tools für den E-Commerce-Kundensupport

13. Zendesk

Zendesk ist eine beliebte Kundensupport-Software, die eine Reihe von Tools anbietet, mit denen Unternehmen Kundeninteraktionen über verschiedene Kanäle hinweg verwalten können.

Die wichtigsten Funktionen

  • Zendesk bietet eine zentrale Plattform für die Verwaltung von Kundenanfragen und -problemen über ein Ticketingsystem. Agenten können Tickets erstellen, priorisieren und verfolgen, um eine zeitnahe Lösung zu gewährleisten.
  • Zendesk unterstützt Kommunikationskanäle wie E-Mail, Live-Chat, soziale Medien und Telefon, so dass Unternehmen mit ihren Kunden über die von ihnen bevorzugten Plattformen in Kontakt treten können.
  • Zendesk ermöglicht es Unternehmen, eine Wissensdatenbank oder einen FAQ-Bereich zu erstellen, in dem Kunden Antworten auf häufig gestellte Fragen finden können.

14. LiveChat

LiveChat ist eine Echtzeit-Kundensupport-Software, die auf Live-Chat-Kommunikation spezialisiert ist

Wichtigste Merkmale

  • LiveChat ermöglicht es Unternehmen, über ein Chat-Widget in Echtzeit mit Website-Besuchern zu kommunizieren.
  • Kunden können Fragen stellen, um Hilfe bitten und erhalten sofortige Antworten von Support-Mitarbeitern.
  • Die Plattform bietet eine Chatbot-Integration, die es Unternehmen ermöglicht, Antworten auf häufig gestellte Fragen zu automatisieren, Leads zu qualifizieren und 24/7-Support ohne menschliches Eingreifen anzubieten.
  • Unternehmen können das Erscheinungsbild, die Nachrichten und die Funktionen des Chat-Widgets an ihre Marke anpassen und die Benutzerfreundlichkeit verbessern.

15. Help Scout

helpscout

Help Scout ist eine Kundensupport-Plattform, die eine nahtlose Kommunikation und Zusammenarbeit innerhalb von Support-Teams ermöglicht.

Hauptmerkmale

  • Help Scout bietet einen gemeinsamen Posteingang, in dem Supportmitarbeiter Kunden-E-Mails, Chats und Nachrichten aus verschiedenen Kanälen an einem zentralen Ort einsehen, verwalten und beantworten können.
  • Die Plattform ermöglicht es Teams, gemeinsam an Kundenproblemen zu arbeiten, indem sie interne Notizen hinterlassen, Konversationen zuweisen und Wissensressourcen innerhalb der Plattform teilen.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die E-Commerce-Tool-Landschaft im Jahr 2024 eine Vielzahl von Lösungen bietet, die Unternehmen helfen, online zu wachsen und erfolgreich zu sein. Von Forschungs- und Analysetools bis hin zu Website-Buildern, Marketing-Plattformen und Kunden-Support-Systemen – der strategische Einsatz dieser Tools kann die Kundenzufriedenheit erheblich verbessern, den Umsatz steigern und das Unternehmenswachstum auf dem wettbewerbsintensiven digitalen Markt fördern. Indem sie sich über die neuesten Trends auf dem Laufenden halten, können Unternehmen in der dynamischen E-Commerce-Branche des Jahres 2024 effektiv skalieren. 

FAQ

Zu den E-Commerce-Tools für kleine Unternehmen gehören Website-Baukästen, Zahlungs-Gateways, Bestandsverwaltungssysteme und auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Marketing-Plattformen.

E-Commerce-Tools sind Softwarelösungen, die Unternehmen dabei helfen sollen, Online-Verkäufe, Marketing und Betriebsabläufe effektiver zu verwalten.

E-Commerce-Tools werden für das Marketing eingesetzt, indem sie Unternehmen ermöglichen, E-Mail-Kampagnen durchzuführen, soziale Medien zu verwalten, ihre Website für Suchmaschinen zu optimieren und Kundendaten für gezielte Marketingstrategien zu analysieren.

Zu den gängigen E-Commerce-Tools gehören Website-Builder (z. B. Shopware, WooCommerce), Marketing-Automatisierungsplattformen (z. B. Mailchimp, HubSpot), Social-Media-Management-Tools (z. B. Hootsuite, Buffer), SEO-Tools (z. B., SEMrush, Ahrefs), Analyse- und Berichtstools (z. B. Google Analytics, Hotjar), E-Mail-Marketingplattformen (z. B. Mailchimp, Constant Contact) und Live-Chat/Kundensupport-Software (z. B. Zendesk, LiveChat). Diese Tools helfen Unternehmen, verschiedene Aspekte ihrer Online-Aktivitäten effizient zu verwalten.

Comments are closed.